top of page

ÜBER MICH

Corinna Richter-Reichhelm_edited.jpg

Hi, ich bin's, Corinna

Falls du dich fragst, warum mein Fotografie-Business schelcor Fotografie heißt, kommt ihr die Aufklärung: Meine Name ist Corinna Richter-Reichhelm, geb. Schellack.

Aus SCHEL(lack) und COR(inna) setzt sich der Name SCHELCOR zusammen. Dieser begleitet mich seit den ersten Computerkurs in der Schule und gehört seitdem einfach zu mir.

Ich bin 39 Jahre alt, in Berlin-Reinickendorf aufgewachsen und lebe mit meiner Hündin seit einigen Jahren im schönen Glienicke/Nordbahn.

Ich bin durch und durch kreativ und liebe es Neues zu erschaffen (lese weiter unten inwiefern noch).

 

Ich bin zweifache Patentante, alleinerziehende Hundemama, mag Livemusik im kleinen Rahmen, Friends, Nachhaltigkeit und Menschen, die an andere denken.

Corinna Richter-Reichhelm_edited.jpg
_O6A5731.jpg

Ich bin gelernte Mediengestalterin und schon immer leidenschaftliche „Fototante“. Ich habe lange nur geknipst, vor allem Dekoratives und Stillleben.

Liebe auf den ersten Klick 

Ich kann mich noch genau an den Moment als Kind erinnern als ich zum aller ersten Mal durch die Spiegelreflexkamera meines Vaters geschaut habe.

Ich war verliebt - und zwar sofort und so richtig!

 

Den allerersten Kurs, den ich zu diesem Thema besucht habe, war 1999/2000 an der Volkshochschule Tegel. Seitdem bestand der Wunsch, dass die Fotografie mehr als nur ein Hobby sein soll.

Also habe ich mich in den letzten Jahren selbstständig in etlichen Online-Kursen, Coachings und Trainings weitergebildet, weiterentwickelt und meinen Stil gefunden.

Anfang 2005 bin ich nach dem Abitur als AuPair in die USA gegangen. Dort habe fast zwei Jahre verbracht - ein Jahr an der Ostküste, 10 Monate an der Westküste. In beiden Familien hatte ich 3 Gastkinder. Neben der Kinderbetreuung besuchte ich Kurse zum Thema Fotografie am College. Damals noch richtig mit Film und entwickeln. Meine Gastkinder durften dann natürlich herhalten ;)

Als vor ungefähr 6 Jahren die ersten Kinder in meinem Umfeld zur Welt kamen, wurde mein Wunsch nach mehr unaufhaltsam. Eine richtige Kamera musste her, unterschiedliche Objektive wurden ausprobiert und ich habe geübt, sooft es ging. Zudem habe ich soviel wie möglich Wissen aus Bildern, Kursen und Workshops aufgesaugt.

Meine große Leidenschaft liegt darin glückliche Momente einzufangen und schöne Erinnerungen zu schaffen. Mit Lachen, das von Herzen kommt, mit viel Spaß, leuchtenden Kinderaugen, ungezwungen und voller Liebe!

Ich mag die persönliche, wohnliche Atmosphäre der eigenen vier Wände sehr und finde es toll, dass zuhause alle ganz entspannt sein können, dass kein anderen Kunde dahinter ansteht und man unter Zeitdruck steht. 

Genauso entspannt halte ich es auch mit den Shootings in der Natur, die sich für Schwangerschafts-, Paar- und Familienfotos bestens eignen.​

KREATIVITÄT in Ausmalbildern:

Ich selbst habe es immer geliebt auf Papier kreativ zu sein. Durch das ganze Arbeiten am Computer, ist das aber komplett in Vergessenheit geraten, bis jetzt! Ich habe mich daran erinnert, wie sehr ich es geliebt habe, auf Papier kreativ zu sein und viel wichtiger: Wie sehr es mich entspannt hat.

 

Denn Kreativität hat eine unglaubliche meditative Wirkung und vielleicht kennst du es, dass du dich nach einem langen Tag beim Aufräumen dabei erwischst, die Ausmalbilder deiner Kinder auszumalen und dabei die Zeit komplett zu vergessen. Gepaart ist das Ganze noch mit Workbooks für persönliches Wachstum!

 

Hier geht es zu diesem Projekt 

bottom of page